Der Algesiologikum-Verbund

Kompetente Partner - unser Konzept überzeugt

Sektor- und berufsfeldübergreifende Behandlungspfade für chronische Schmerzpatienten in der Regelversorgung stellen eine große Herausforderung für das deutsche Gesundheitssystem dar.

Im Algesiologikum-Verbund werden solche Behandlungspfade mitsamt der hierfür notwendigen Infrastruktur entwickelt. An der Behandlung sind 2 medizinische Versorgungszentren, 1 Tagesklinik für Schmerzmedizin1 neurochirurgische Praxis sowie 3 Krankenhäuser der Regelversorgung beteiligt.

Sowohl im ambulanten als auch im teilstationären und stationären Sektor steht ein interdisziplinäres Behandlungsteam zur Versorgung chronischer Schmerzpatienten bereit. Unser interdisziplinäres Team aus Ärzten verschiedener Fachrichtungen, Diplom-Psychologen, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten und medizinischen Trainingstherapeuten behandelt mehr als 7.000 Patienten pro Jahr. Vollstationär können gleichzeitig über 100 Schmerzpatienten in 3 Krankenhäusern versorgt werden.

Wesentlicher Bestandteil des Kernkonzepts von Algesiologikum stellt dabei die multimodale Schmerztherapie dar.